Voll ins Risiko: Der Zocker Robert Habeck

Frank Hennig, Diplomingenieur für Kraftwerksanlagen und Energieumwandlung, kritisiert in seinem Artikel „Voll ins Risiko: Der Zocker Robert Habeck“ die gefährliche Klimaschutz- und Wirtschaftspolitik der Ampel-Regierung. In dem lesenswerten Artikel wird der Experimentalcharakter der deutschen Energiewende und der Klimapopulismus seiner „grünen“ Apologeten von verschiedenen Seiten beleuchtet. Hennig führt u.a. aus:

Man kann und sollte sich hohe Ziele setzen. Sie können aber auch unrealistisch sein. Diese Erkenntnis wird noch eine lange Reifezeit brauchen, denn das fantasielose Rezept „mehr Wind, mehr Sonne“ mag der einschlägigen Branche helfen, es ist aber keine Strategie für die Energieversorgung eines Landes. In ihrer Oppositionsrolle dachten und arbeiteten die Grünen ausschließlich entlang ihrer Lieblingstechnologien. In Regierungsverantwortung reicht das nicht mehr aus, jetzt ist systemisches Denken gefragt. Mit viel Glauben und Hoffnung, eher dünnem Wissen und schwachem Management wird die Energiewende aber nicht gelingen. (…) Der maximierte Windkraft-Ausbau bringt indes wenig hinsichtlich der CO2-Vermeidung. Ein fossiles Backup-System bleibt vollumfänglich nötig, und das Betreiben beziehungsweise Vorhalten zweier Systeme treibt die Kosten in astronomische Höhen. Die Backup-Kraftwerke sind aufgrund geringer Betriebsstundenzahl und häufiger Lastwechsel nicht mehr wirtschaftlich betreibbar, aber systemisch notwendig. Deshalb werden auch sie künftig, wie heute schon die Anlagen der Kapazitäts- und Netzreserve, subventioniert werden müssen.“

Weiter heißt es:

„Da Klimaminister Habeck wenig belastbare Fakten für seinen riskanten Kurs anführen kann, wird er pathetisch und spricht von einem „ökologischen Patriotismus“. Ausgerechnet er, der Vaterlandsliebe stets „zum Kotzen“ fand und mit Deutschland noch nie etwas anzufangen wusste, erklärt die grüne Windkraftartillerie gegen Natur- und Landschaftsschutz, gegen Artenschutz und Biodiversität zur patriotischen Frage.“

Der vollständige Artikel, der am 14.02.2022 bei Tichys Einblick erschienen ist, findet sich hier: https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/lichtblicke-kolumnen/der-zocker-robert-habeck/